Coaching online hilft!

direkt, anonym, persönlich

Dort, wo die Fragen im Leben aufkommen, liegen oft auch die Antworten:
In einem Menschen selbst.

Oft gestellte Fragen

Array ( )

Wo die Frage herkommt, liegt auch die Antwort – in Ihnen. Häufig gelingt es uns allerdings nicht, von selbst zu dieser Lösung zu gelangen. Coaching hilft Ihnen, die Antwort in Ihnen selbst zu finden. Dabei geht es nicht darum, etwas wegzumachen oder für immer aufzulösen. Stattdessen wird behutsam der nächste Schritt gemacht, das heißt, unsere Lebensumstände, uns selbst und andere liebevoll anzunehmen, mit unserem Selbst in Kontakt zu treten und zu bleiben und aus diesem Verständnis, wenn nötig, wirkungsvolle Veränderungen zu initiieren.

Die Möglichkeit, alltägliche Störungen und Erlebnisse sofort zu berichten und in kurzer Zeit ein Feedback zu bekommen, unterstützt Sie dabei, die Ursachen der Verwerfungen in Ihrem Lebens- und Arbeitsentwurf zu finden und konstruktiv zu beseitigen. Das wirkt dreifach:

- Sie können Ihre spontane Wut oder Angst loswerden.

- Sie bekommen Ihre Situation aus einer anderen Perspektive beschrieben.

Sie betrachten ganz automatisch ein Problem nicht mehr als Problem, sondern als Herausforderung und können sich ihr mit neuen Impulsen und ruhigen Mutes stellen.

Coaching ist nach meinem Verständnis ein Bestandteil der beruflichen Erwachsenenbildung.
Die persönliche Entwicklung setze ich als menschliches Grundbedürfnis voraus.
Das Coaching hilft Ihnen, Ihre Ideen, Gedanken und Wünsche zu ordnen, um Entscheidungen zu treffen. Dabei legen Sie die Lösungen frei, die Sie in sich tragen.
Das Erstgespräch ist wesentlicher Bestandteil des Coachings. Es dient dem persönlichen Kennenlernen und gibt Ihnen Raum, Ihre Gedanken, Vorstellungen und Ideen zu äußern.
Sie entscheiden, ob es weiter geht!
Wir beachten bei der Erarbeitung Ihres Lösungsweges die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen auf Andere und Anderes. Wir konzentrieren uns vor allem auf Ihre vorhandenen Ressourcen, Stärken und Fähigkeiten.
Schließlich erarbeiten wir die einzelnen Schritte zur Umsetzung.
Welche positiven Wirkungen können für - Sie erzielt werden?
- Sie erhalten Klarheit über Ihre persönlichen Wünsche und Ziele.
- Sie erhalten Rückenstärkung und neue Impulse.
- Sie finden emotionale Entlastung.
- Sie erkennen Ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten und können diese optimal für Ihre Ziele einsetzen.
- Sie erweitern Ihre Sichtweisen, erkennen neue Perspektiven und werden ermutigt, eigene Lösungen zu entwickeln.
- Es fällt Ihnen leichter, stimmige Entscheidungen zu treffen.
- Sie lernen, souveräner mit Konflikten umzugehen.
- Sie lernen, sowohl besser mit sich selbst als auch mit anderen Menschen umzugehen.
- Sie bauen Ihre persönliche Führungsstärke weiter aus.
- Sie nutzen Ihre Arbeitszeit sinnvoller und zielgerichteter.
- Sie fühlen sich zufriedener bei der Arbeit und im Privatleben.
- Sie finden Ihre persönliche Lebensbalance.

direktes, persönliches coaching

Eine Marke seit 1998: ♪ Beratung ist ein komplexer Prozess. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Einzelne, die Gruppe oder die Organisation. Gleichzeitig gilt es, die Faktoren im Umfeld im Blick zu behalten. Auch sie sind wichtig, damit die Beratung eine maßgeschneiderte ist. Nur so kann sie dem Kunden nutzen und ihm den Mehrwert bringen, den er für sich erwartet. (Grundig Akademie) - Counsellor seit 1996

„Psychosoziale Beratung / Counselling" liegt ein Verständnis zugrunde, das - dem aktuellen Stand internationaler Beratungs-(Counselling-) Entwicklung entsprechend – Beratung als professionelle Handlungsform jenseits psychotherapeutischer Identität konzipiert:
▪ Beratung ist auf Entwicklungs- und Selbsthilfepotenziale von Adressaten orientiert und nimmt deren Förderung in Angriff.
▪ Sie analysiert und aktiviert Ressourcen- und Hilfequalitäten sozialer Beziehungen und sozialer Netzwerke sowie sozialräumlicher Gegebenheiten.
▪ Sie begreift Menschen - ihre Probleme, ihr Leiden wie ihre Entfaltungschancen und ihre Möglichkeiten - im Rahmen ihrer sozialen, ökonomischen und ökologischen/sozialräumlichen Lebensbedingungen und Lebenswelten. Damit umfasst sie die beratende Einflussnahme auf Personen und auf deren Lebensbedingungen.
▪ Sie ist auf Unterstützung und Problemlösung in überschaubaren Zeiträumen orientiert.
▪ Und sie setzt möglichst dort an, wo die Anforderungen, Probleme, Krisen und Konflikte entstehen - also im Lebensraum der Beratenen und KlientInnen. 

Die Sicherheit Ihrer Daten hat oberste Priorität und wird durch einen passwortgeschützten & TLS-Verschlüsselten Zugang gewährleistet. Alles läuft über einen eigene Server, und dieser steht bei mir zu Hause. Während des Trasportes der Daten werden sowohl der Transport selbst also auch die Daten verschlüsselt.
 
So bleiben Sie auch über die Sitzungen hinaus an Ihren Themen & Zielen dran (jederzeit, sogar per App auf dem Smartphone - zu den Apps und der Technik)
Die Nachbearbeitung der Sitzungen verdeutlicht die wichtigsten Erkenntnisse und fasst geplante Schritte konkret zusammen.

Zeitnahes und regelmäßiges Feedback ermöglicht es dem Coach / BeraterIn die kommenden Sitzungen und Schritte persönlicher & auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.

Eine effektive Möglichkeit herauszufinden, wie die gemeinsam erarbeiteten Lösungen in der Praxisanwendung funktionieren und wie Sie sich dabei fühlen.

Die Magie der Schriftlichkeit hilft Ihnen Gelerntes nachhaltiger zu verankern, Ihre bestehenden Verhaltensweisen besser zu verstehen und neue leichter umzusetzen
Die schriftliche Auseinandersetzung trainiert die Selbstwahrnehmung, bringt neue Ideen & schafft Klarheit. Ihre eigenen Worte lassen Bilder und Gefühle entstehen, was Ihnen einige Aha-Momente bescheren wird.

Durch diese Struktur werden (Teilerfolge und Fortschritte im Prozess sichtbar. Die beste Motivation für die kommenden Schritte.

Für mehr Datenschutz in der digitalen Welt

Daten sind eine wertvolle Ware: Internetdienste, soziale Netzwerke und E-Mailanbieter speichern personenbezogene Daten, erstellen Profile über Surfverhalten, Aufenthaltsorte, Vorlieben und Konsumgewohnheiten Ihrer Nutzer - und verdienen viel Geld damit. Nutzerdaten werden an Datenhändler oder Werbepartner verkauft und dazu genutzt, Anzeigen möglichst zielgruppengenau zu platzieren. Deshalb erheben Dienste oft mehr Daten, als notwendig. So entstehen zunehmend wahre "Datenhalden" - und "der gläserne Mensch" ist im Internet längst zur Realität geworden. Diesen Umstand muss nicht jeder beunruhigend finden. Aber die Datensammelwut hat immer öfter Folgen: Bei vielen Diensten werden selbst sensible Daten wie Bank- und Kreditkarteninformationen nur unzureichend gesichert, und können so von Dritten leicht gestohlen und missbräuchlich verwendet werden. Beispiele hierfür gibt es inzwischen genügend. Auch sonst sieht es in Sachen Sicherheit oft nicht besonders gut aus: Viele Dienste sichern den Zugriff auf Nutzerdaten nur unzureichend, verschlüsseln nicht und versäumen es, Datenverlusten vorzubeugen.
Menschen, die Wert auf einen veranwortungsbewussten Umgang mit ihren Daten legen, bleibt oft nur, auf die Nutzung vieler Dienste und Portale zu verzichten.

DATENSPARSAMKEIT

• Anmeldung ohne Angabe persönlicher Daten

Bei mir melden Sie sich an, ohne persönliche Daten anzugeben. Ich verzichte generell auf das Speichern personenbezogener Daten. So beuge ich Datenhalden vor und handel nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit. Ich gebe Ihnen die Hoheit über Ihre Daten zurück und stärken Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung.

• kein Handel mit Daten/keine Datenweitergabe

Ich erheben keine Bestandsdaten - folglich geben ich auch keinerlei Daten weiter und handeln auch nicht mit ihnen.

• Website ohne IP-Speicherung

Ich erheben Ihre IP-Adresse nicht, wenn Sie meine Dienste besuchen/nutzen.

• IP-Stripping

Im Quelltext einer E-Mail sind mitunter IP-Adressen des Absenders aufgeführt: im so genannten Mailheader. Ich erheben Ihre IP-Adresse nicht. Deshalb enthalten E-Mails, die über mich versendet werden, keine IP-Adressen meiner Kunden. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und aus Sicherheitsgründen lösche ich außerdem eventuelle IP-Adress-Einträge von lokalen E-Mailprogrammen aus den Mailheadern. E-Mails, die Sie über meinen Webmailer oder über E-Mailprogramme versenden, enthalten deshalb weder Ihre lokalen noch Ihre öffentlichen IP-Adressen.

• kein Tracking

Ich verzichte grundsätzlich auf den Einsatz von Trackingtools, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Aus diesem Grund sind auf meiner Website auch keine Social Media-Verknüpfungen für Facebook, Twitter, Instagram o.ä. eingebunden.

• Datensparsamkeit:

Ich erhebe weder Bestandsdaten, noch verfüge ich über Verkehrsdaten (wie IP-Adressen) mit Postfachbezug. Prozesse und Funktionen werden stets nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit konzipiert.
Das gleiche gilt für die Verwendung von XMPP-Messenger. Es werden weder Verkehrs- noch Bestandsdaten auf dem Server gespeichert.

„Kinderspiele sind es, die wir da spielen. An überflüssigen Problemen stumpft sich die Schärfe und Feinheit des Denkens ab; derlei Erörterungen helfen uns ja nicht, richtig zu leben, sondern allenfalls, gelehrt zu reden. Lebensweisheit liegt offener zu Tage als Schulweisheit; ja sagen wir’s doch gerade heraus: Es wäre besser, wir könnten unserer gelehrten Schulbildung einen gesunden Menschenverstand abgewinnen. Aber wir verschwenden ja, wie alle unsere übrigen Güter an überflüssigen Luxus, so unser höchstes Gut, die Philosophie, an überflüssige Fragen. Wie an der unmäßigen Sucht nach allem anderen, so leiden wir an einer unmäßigen Sucht auch nach Gelehrsamkeit: Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir.“
– Lucius Annaeus Seneca

Die Theorie muss dem Menschen dienen - nicht anders herum

Bei der Bewertung der gemeinsamen Arbeit ist der gleiche Maßstab anzulegen, wie in allen anderen Lebensbereichen auch: Der Nutzen für den Menschen, für die Person. Nur der Wert des Nutzens rechtfertigt letztlich den monetären Gegenwert. Der Nutzen ist aber gleich Null, wenn ich zum Ende beweise, etwas gelernt zu haben. Vielmehr muss sich das Gelernte in der Realität beweisen, nützlich zu sein.

Information ist noch lange kein Wissen

In der Wirtschaftsinformatik, einem der beliebtesten Studenfächer unserer Zeit, wird als Standard die "Wissenspyramide" gelehrt. Trotzdem ist die letzte Transferstufe "Pragmatik / Vernetzung" nicht in den Alltagsverstand der Handelnden eingedrungen. Informationen - wie sie in Schulungen vermittelt oder im Coaching im Menschen selbst gefunden werden - müssen mit Erfahrungen (mehrfach) verknüpft werden, um im eigentlichen Sinne Wissen zu werden. Ohne eine Anwendung der zu Hauf vorliegenden fremd indizierten und verschütteten selbst indizierten Informationen in der Realität, sind sie zu nichts nützen und haben also auch keinen Wert.

© Copyright 2020 Csl. Thomas Lüchow - All Rights Reserved

i